Annamaria König Mezzosopran

music for soul

Liebe Freundinnen und Freunde klassischer Musik,

Es freut mich, dass Ihr auf meine Homepage gefunden habt !


Geboren wurde ich in Pecs(Ungarn). Nach erfolgreicher musikalischer Ausbildung in Klavier, Fagott und Gesang an der Franz Liszt Musikakademie Budapest, absolvierte ich von 1993- 1997 ein Gesangsstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst bei Prof.Wolfgang Bruneder sowie ein Studium für Lied und Oratorium bei Prof. Norman Shetler.


Meisterkurse bei KS Marjana Lipovsek in Salzburg und Charles Spencer in Mauerbach bei Wien, ebneten meinen Weg zu Soloauftritten im Rahmen der Salzburger Festspiele wie u. a. in Mozarts Oper Entführung aus dem Serail.


Neben aktiver pädagogischer Tätigkeit im Bereich Gesang vorallem als Stimmbildnerin bei diversen  Wiener Chören (Wiener Lehrer- A Capella- Chor und Schola Cantorum), profilierte ich mich darüberhinaus auch durch Soloauftritte bei Konzerten im In-und Ausland(Ungarn und Polen) überwiegend im Bereich Lied und Oratorium.

Zahlreiche weitere solistische Auftritte folgten mit namhaften zeitgenössischen Komponisten und Pianisten u.a. mit Dr. Werner Pelinka  in der Krypta der Peterskirche in Wien , in der Peterskirche selbst sowie in verschiedenen Bezirksmuseen Wiens.




Hier findet Ihr meine nächsten Konzerttermine:


22.02.2018,  20 Uhr ,  8.00 p.m., Peterskirche, 1010 Wien Petersplatz, Musica Sacra mit  Annamaria König Mezzosopran,

Gerhard Sappert: Orgel


J.  S. Bach (1685-1750): Präludium und Fuge in C- Dur, BWV 545 (Orgelsolo)

J.  S. Bach: Der Tag ist hin, die Sonne gehet nieder

F. Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): Abendlied

A. Dvořák (1841-1904) Präludium in B - Dur (Orgelsolo)

A. Dvořák: Ave Maria

P. Cornelius (1824 - 1874): Trost

C. Franck (1822 - 1890): Panis angelicus

F. Schubert (1797 - 1828): Fuge in G-Dur (Orgelsolo)

H. Wolf (1860 - 1903): Gebet

Ch. Gounod (1818 - 1893): Pie Jesu

M. Reger (1873 - 1916) : Bitte

L. Luzzi (1828 -1876): Ave Maria

A. Bruckner (1824 - 1896): Nachspiel in d-Moll( Orgelsolo)




 


22.03.2018,  20 Uhr ,  8.00 p.m. , Peterskirche, 1010 Wien Petersplatz, Musica Sacra mit  Annamaria König Mezzosopran,

 Werner Pelinka: Orgel


Programm:


J.  S. Bach (1685-1750): Dreistimmige Invention f – Moll (Orgelsolo)

J.  S. Bach: Die bitt’re Leidenszeit beginnet

J.  S. Bach: Es ist vollbracht ! Vergiß ja nicht dies Wort

G. B. Pergolesi (1710-1736): Eja mater fons amoris (aus Stabat Mater)

J.  S. Bach: Können Tränen meiner Wangen ( aus Matthäus - Passion)

E. Böttcher: Voces - Kontrapunktische Variationen (Orgelsolo)

Ph. E. Bach (1714-1788): Wende dich zu meinem Schmerze (aus

‘‘ Die letzten Leiden des Erlösers‘‘)

W. Pelinka (geb. 1952): Mein Herr und mein Gott

P. Cornelius (1824 - 1874): Führe uns nicht in Versuchung (aus demVater Unser)

W. Pelinka : Pater noster (Orgelsolo)

 

Auf Euer Kommen freut sich

herzlichst

Annamaria König

 

Übrigens: Meine sämtlichen Videos vergangener Konzerte findet Ihr auf YouTube unter Annamaria König Mezzosopran

Für Frieden

Für Harmonie

Für die Musik